21.05.: FREEDOM2020 - Streampremiere + publikumsgespräch

Parasites trotz Brückenlockdown obenauf im Cyberspace!!!
Aufgrund der pandemiebedingten Schließung der Bühnen fallen unsere Vorstellungen im FFT Düsseldorf, dem Theater im Ballsaal Bonn und der studiobühneköln leider aus. Aber keine Sorge, ab dem 21.05.2021 gibt es die Aufzeichnung von FREEDOM2020 dauerhaft und kostenlos auf Vimeo zu sehen. Euch erwartet kein langweiliger Mitschnitt, sondern starke, dynamische Bilder, eingefangen vom wunderbaren Haris Arjulahi.

Um das gebührend zu feiern, möchten wir euch zur digitalen Premiere einladen. Ab 19 Uhr könnt Ihr Euch den Stream selbstständig anschauen. Danach laden wir Euch herzlich zum Zoom-Gespräch ein. Schon während der Aufführungen hätten wir gern Publikumsgespräche angeboten, das holen wir jetzt nach. Moderiert wird das Gespräch vom großartigen Sascha Förster (Institut für Medienkultur und Theater, Universität zu Köln).
Ob ihr das Stück live in der studiobühneköln, im Stream oder gar nicht gesehen habt: Wir freuen uns auf Euch!

21.05.2020
19 Uhr: Stream-Premiere via Vimeo.
20:30 Uhr: Publikumsgespräch via Zoom.

Aufzeichnung: https://vimeo.com/546944076

Zoom-Meeting: https://uni-koeln.zoom.us/j/92444644847?pwd=c2tEK0NOZWNkOGFsaHJibnk0Mzl6dz09

eine Koproduktion mit der studiobühneköln

im Auftrag von "west off 2020 - Theaternetzwerk Rheinland" Assistenz: Isabella Kolb
Dramaturgie: Tim Mrosek
Mentor: Norman Grotegut
Lichtdesign & Bühnenbild: Alexander Olchawa

Musik: Simon Axler

Komparserie: Sabrina Schluchter & Hilaria Wurzelpfriem

Videografie: Haris Arjulahi

Parasites Ensemble-01.png
P7140143-47.jpg
Parasites Ensemble_003.PNG